Home
Schön, dass du vorbeischaust!

Unsere Tennisgemeinschaft ist jetzt ein Talentino-Club.

 



Wer sind die Talentinos ?

Talentinos sind Jungs und Mädchen von 4 bis 14 Jahren,

         ●  die Tennis ganz einfach auf spielerische Art lernen,

         ●  die Freude am gemeinsamen Spiel haben,

         ●  die mit Bällen, Schlägern und auf Plätzen spielen, die 
             ihrem Alter
und ihrer Körpergröße  angepasst sind,

         ●  die für ihre Leistungen auch belohnt werden,

         ●  deren Tennisclub am Talentino-Lehrkonzept des
              Deutschen
Tennisbundes teilnimmt,

         ●  deren Tennisclub tolle Veranstaltungen durchführt, zum
             Beispiel
Talentino-Partys, Kindergeburtstage, kleine
             Turniere.


   

Was ist das Besondere am Tennis?

         Tennis ist ein toller Sport und leicht zu lernen

         ●  Die Trainer verschaffen den Jungs und Mädchen schon
             bei
den ersten Ballwechseln Erfolgserlebnisse.

         ●  Haben die Kids Tennis einmal gelernt, werden sie es nie
             mehr
verlernen.

         ●  Das Beste ist: Durch Tennis wird man fit, stark, schnell
             und
geschickt - körperlich und auch im Geist.

         ●  Tennis kann man ein Leben lang spielen.

         ●  Im Verein lernen die Talentinos viele Freunde kennen.


 

Wie lernen die Talentinos Tennis?  

Wichtig ist: Durch entsprechende Platzgrößen, Bälle und Schläger sind lange Ballwechsel garantiert. So macht Tennis auch Spaß.

Die Kids trainieren  in drei Lernstufen, die ihrem Entwicklungsstand
angepasst sind. Dabei wächst die Platzgröße mit dem Alter mit.

         ●  1. Stufe: Kleinfeld mit ganz weichen, roten Bällen

         ●  2. Stufe: „Midcourt“ (mittelgroßes Feld) mit abgesenktem
            
Netz und mittelweichen, orangefarbenen Bällen

         ●  3. Stufe: Großfeld mit grünen, noch druckreduzierten 
             Bällen
Tennis ist ein Bewegungssport. Deshalb wird viel Wert wird auf Geschicklichkeit und Koordination gelegt.
Außerdem lernen die Kids auch die Regelkunde und Fair-Play.


   

Welche Ausrüstung brauchen die Talentinos

Die Ausrüstung muss nicht teuer sein. Außerdem besitzen die Jungs und Mädchen entsprechende Kleidung schon durch den Schulsport.

         ●  Für wärmere und kältere Tage brauchen die Kids eine
              kurze und
 lange Sporthose mit Sportpulli oder
             Trainingsanzug und T-Shirts.

         ●  Tennisschuhe haben wenig Profil, damit die Sandplätze
             nicht kaputt
werden. Am besten fragt man den Trainer,
             ob die Schuhe, die man
schon zu Hause hat, geeignet sind.

         ●  Der Tennisschläger soll der Körpergröße und dem
             Entwicklungs
stand angepasst sein. Der Trainer hat
             bestimmt ein paar Schläger
zum Ausprobieren, mit denen
            die Kids am Anfang spielen können.

            Später berät er gerne beim Kauf.


  Hier gehts zur Talentino Webseite!